Stephan Fritsch_Blackface
Eröffnung | 23.June 2017, 19.00 Hour

Ausstellungseröffnung: OH WOW

Meisterschlerausstellung der HfK Bremen Verleihung des Karin Hollweg Preises 2017
Mit einer großen Gemeinschaftsausstellung verabschieden sich zum Abschluss ihres Studiums in diesem Jahr 17 Meisterschülerinnen und Meisterschüler des Studiengangs Freie Kunst der Hochschule für Künste Bremen. Ein Großteil der Werke wird erstmals öffentlich präsentiert. Die Ausstellung gibt damit einen facettenreichen Einblick in die aktuelle Kunstproduktion Bremens. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird der Karin Hollweg Preis verliehen. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Preis gehört zu den höchst dotierten Kunstförderpreisen an deutschen Kunsthochschulen.
Displacement by Hannes Middelberg
Concert | 29.June 2017, 19.00 Hour

RAW [0.2,y,0.75]: "Displacement" by Hannes Middelberg

Ein Release Abend von Research and Waves und ZCKR Records. Eine Veranstaltung im Rahmen von OH WOW, Meisterschülerausstellung der HfK Bremen
RAW ist eine Reihe von Schallplatten Releases, die als kollaborative Plattform zwischen zeitgenössischer Kunst und Independent Music agiert und ihren Fokus auf die konzeptuelle und experimentelle Verwendung von Klang richtet. Kuratiert von Research and Waves, in enger Zusammenarbeit mit Künstlern und Label entwickelt, ist jede Veröffentlichung als einzigartige, auditive Ausstellung auf Vinyl konzipiert. Das zweite Release in dieser Reihe ist Hannes Middelbergs Arbeit Displacement, die in der Weserburg als Präsentationsprogramm im Rahmen der Meisterschülerausstellung OH WOW zu hören sein wird. Das Projekt wird durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen gefördert.
Gabriele Hasler (Foto: Schöllkopf)
Concert | 17.August 2017, 19.00 Hour

As low as possible ... Fragen an John Cage

Gabriele Hasler: Stimme(n), Flügel, Elektronik
Gabriele Haslers Soloperformance forscht im Feld konzeptioneller Reduktion. Lautstärke, Dichte und Tonumfang werden eingedampft, es entsteht ein geheimnisvolles und minimalistisches Klangetwas. Was führt einen Ton zum nächsten? Kann sich Stille durchsetzen? Was höre ich, wenn ich nichts höre? Gabriele Hasler gilt als eine der eigenständigsten Musikerpersönlichkeiten der europäischen zeitgenössischen Szene. Ausgebildet u. a. am Berklee College, Boston, USA, begann sie ihre Karriere in den frühen 80er Jahren mit Jazz und improvisierter Musik, gewann zahlreiche Preise (u.a. den SWF Jazzpreis, Preis der deutschen Schallplattenkritik), machte vielfältige Produktionen für Rundfunk und Fernsehen, erhielt diverse Kompositionsaufträge, war auf Tournee u. a. für das Goetheinstitut und zu Gast bei vielen europäischen Festivals. Zu ihrem Profil gehört der bewusste und sorgfältige Umgang mit Texten. Eintritt: 15 € / 8 €

guided Tours

Proof of Life / Lebenszeichen
Sunday 25.June, 15.00 Hour 

OH WOW Meisterschülerausstellung der HfK Bremen
Thursday 29.June, 18.00 Hour 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sunday 02.July, 15.00 Hour 

[more]

Opening Hours

Tuesday to Sunday11:00 a.m.–6:00 p.m.
Thursday 11:00 a.m.–8:00 p.m.
Closed on Monday
[more]

Admission

Adults: €8.00
Reduced: €5.00
Families (2 adults/4 children): €14.00
[more]

Contact

++49–(0)421–59839-0
[more]

Newsletter

We’d be delighted to send you information about the Weserburg’s activities.
[Order free of charge]

Facebook Weserburg


recommend this page to a friend Sendprint this page Print