Annika Kahrs, Playing to the Birds (2013), Filmstill, Sammlung Dominic und Cordula Sohst-Brennenstuhl
Ausstellung | 30.05.2015 - 30.08.2015

Annika Kahrs

Playing to the Birds
Der Legende nach sprach der Heilige Franz von Assisi zu einem Schwarm Vögel, weil sie für ihn beseelte Wesen waren. Diese Erzählung griff der Komponist Franz Liszt musikalisch in seiner Légende Nr. 1 auf. Für ihre filmische Arbeit bat Annika Kahrs einen Pianisten, Liszts Vertonung an die ursprünglichen Adressaten, die Vögel, zurückzugeben. Die Videoinstallation von Annika Kahrs aus der Sammlung Dominic und Cordula Sohst-Brennenstuhl wird im Rahmen der Langen Nacht der Bremer Museen eröffnet: Samstag, den 30. Mai 2015 um 16 Uhr. Die Künstlerin ist anwesend.

2 nach 1. Gespräch mit Annika Kahrs im Nordwestradio: http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/gespraechszeit/podcast/audio143596-popup.html

Annika Kahrs, Playing to the Birds (2013), Filmstill, Sammlung Dominic und Cordula Sohst-Brennenstuhl
Annika Kahrs, Playing to the Birds (2013), Filmstill, Sammlung Dominic und Cordula Sohst-Brennenstuhl

SHOP

Junge Sammlungen 01Junge Sammlungen 01 – Nullpunkt aller Orte

[Zum Shop]

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]

Facebook Weserburg


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken