Call for posters

Im Inneren der Stadt

Das Zentrum für Künstlerpublikationen in der Weserburg in Bremen lädt Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ein, sich mit selbst entworfenen Plakaten an einer Plakataktion im Rahmen der Ausstellung Im Inneren der Stadt zu beteiligen. Die Plakate werden im Stadtgebiet von Bremen während des Zeitraumes der Ausstellung vom 18. Juli bis zum 11. Oktober 2015 gezeigt. Dabei variiert die mögliche Größe der zu präsentierenden Poster von Din A2 über Din A0 bis hin zu singulär aufgestellten Großformaten. Ergänzend und über die Ausstellung hinaus ist geplant, die angenommenen Poster über eine Online-Version der Ausstellung zu veröffentlichen.

Die Poster werden für die öffentliche Präsentation im Stadtgebiet und im Zusammenhang der mit der Ausstellung stattfindenden Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Website, Pressemitteilungen, Flyer, Abschlussdokumentation u.a.) verwendet. Bitte stellen Sie daher sicher, dass alle urheberrechtlichen Fragen eindeutig geklärt und Sie in der Lage sind, die Nutzungsrechte für ihr Poster an das Zentrum für Künstlerpublikationen zu übertragen.

Entwürfe für Poster als pdf (nicht die Poster selbst) sollen in elektronischer Form über info.studienzentrum@weserburg.de eingereicht werden. Die Deadline für Einreichungen ist der 25.05.2015. Das Zentrum für Künstlerpublikationen wird die Plakate drucken lassen und die Plakatierung für die Aktionen im Rahmen der Ausstellung übernehmen

Kriterien

Willkommen ist eine vielfältige Bandbreite von Beispielen, die sich exemplarisch mit öffentlichem Raum und Öffentlichkeit auseinandersetzen. Die Poster sollen möglichst einen der folgenden Bereiche thematisieren:

  • Öffentlichkeit als ein Bereich des gesellschaftlichen Lebens, der geprägt ist durch öffentliche Meinung, Information, Selbstbestimmung und Kommunikation.
  • Öffentliche Räume als Plätze, Parks, Straßen oder Wege, die ohne besondere Erlaubnis oder wesentliche Beschränkungen zugänglich und nutzbar sind.
  • Verlust von öffentlichem Raum: Privatisierung und Kommerzialisierung von ehemals öffentlichen Räumen durch überdachte Fußgängerzonen, Caféterrassen und Biergärten, kontrolliert durch private Wachdienste bzw. Videokameras.
  • Öffentlichkeit und öffentlicher Raum als digitaler Ort der Gemeinschaft u.a. durch Twitter und Facebook.
  • Plätze und Straßen als Orte politischer Demonstration von Gegenmacht.
  • Betretungs- und Verweilverbote für unerwünschte Personengruppen durch Umwandlung öffentlicher Räume in private Freiräume.
  • Mediatisierung der Öffentlichkeit und Überlagerung von Privatheit und Öffentlichkeit durch Ausbreitung multimedialer Kommunikationsdienste etwa über Tablets bzw. die Virtualisierung der Stadt z.B. über Google Maps.

Bis Mitte Juni 2015 erhalten Sie Nachricht, ob Ihr Postervorschlag angenommen wurde. Zu diesem Zeitpunkt werden wir zudem detaillierte Angaben zur Umsetzung der Plakataktionen geben.

Bei Rückfragen zum Call for posters wenden Sie sich bitte an Anne Thurmann-Jajes über info.studienzentrum@weserburg.de. Weitere Informationen zum Ausstellungsprojekt finden Sie hier auf der Website.

Die Ausstellung Im Inneren der Stadt und die Plakataktion sind ein gemeinsames Projekt von GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Künstlerhaus Bremen und Zentrum für Künstlerpublikationen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Anne Thurmann-Jajes

 

 

Zentrum für Künstlerpublikationen

-Centre for Artists' Publications-

in der Weserburg-Museum für moderne Kunst

Teerhof 20

D-28199 Bremen

Tel. +49 (0)421 / 59839-40

www.weserburg.de

 

 

[zurück]

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg
Teerhof 20
28199 Bremen
Telefon +49 (0)421 59839 40
E-Mail: studienzentrum@weserburg.de

Öffnungszeiten Studienraum

Dienstag bis Freitag 11-12:30 Uhr
Donnerstag 14-16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Ausstellungen

Die Ausstellungen des Zentrums für Künstlerpublikationen sind zu den Öffnungszeiten der Weserburg zu sehen:

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

YouTube

Hier finden Sie den YOU TUBE Channel des Zentrums für Künstlerpublikationen.

Facebook Zentrum für Künstlerpublikationen

NEWSLETTER Zentrum für Künstlerpublikationen

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten des Zentrums für Künstlerpublikationen.
[kostenlos bestellen]

Radio im FLuss

Das Radio des Zentrums für Künstlerpublikationen 


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken