Ausstellung Studienzentrum | 7.03.2014 - 1.06.2014

Archivsplitter: Frauen, Männer, Macht

Eine Ausstellung des Arbeitskreises Bremer Archive
Der diesjährige TAG DER ARCHIVE fällt mit dem Internationalen Frauentag zusammen und orientiert sich daher an der Gender-Thematik. „Frauen, Männer, Macht“ lautet das Motto. 25 Bremer Archive präsentieren in der Gemeinschaftsausstellung exemplarische Archivalien. Das sind Plakate, Dokumente individueller Biographien, Schallplattencover, Filme, Fernsehsendungen, Interviews, literarische Werke und vieles mehr. Gruppiert um Themeninseln wie Arbeit/Wirtschaft, Bildung, Medien, Kunst/Kultur oder Sexualitäten veranschaulichen die Exponate auf vielfältige Weise die Beziehungen zwischen den Geschlechtern, verdeutlichen Machtstrukturen und zeigen deren Veränderung auf.
Plakat, Deutsches Nationalkomitee zur internationalen Bekämpfung des Mädchenhandels, 1904, Staatsarchiv Bremen

Dem Anliegen des Tags der Archive entsprechend, präsentieren die Archive ihre Schätze der Öffentlichkeit als wertvolles Kulturgut, das sowohl Geschichte bewahrt als auch für das Verständnis der Gegenwart von zentraler Bedeutung ist.

Poster, Guerrilla Girls, New York, 2005, Zentrum für Künstlerpublikationen

Das Spektrum der im Arbeitskreis Bremer Archive vertretenen Einrichtungen reicht von kleinen, ehrenamtlich geführten Archiven bis zum Staatsarchiv. Es umfasst unter anderem Stadtteilarchive, Kirchenarchive, Spezialarchive in Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen, Medienarchive und international ausgerichtete Institutionen.
Das Frauenarchiv und Dokumentationszentrum von belladonna zum Beispiel zeigt mehrere Plakate zur Geschichte des Internationalen Frauentages.  Das Radio Bremen Archiv schöpft ebenfalls aus einem reichhaltigen Fundus und hat eine ganze Reihe von Sendungen recherchiert.  Wie das Landesfilmarchiv bereichert es die Ausstellung mit bewegten Bildern Bremer Geschichte.

Schallplattencover: Ina Deter | Brühwarm und Ton, Scheibe, Scherben, Klaus-Kuhnke-Archiv für Populäre Musik

Ausschnitt aus einem Entwurf für das Wandbild "Frauen im Kampf um Frieden und Emanzipation", 1980, Universitätsarchiv Bremen

DOWNLOAD PROGRAMMFLYER

Archivsplitter2014.pdf

Gesprächsrunde "Frauen in der Raumfahrt", Dienstag, 6. Mai, 13 Uhr [mehr]

 

An der Ausstellung teilnehmende Archive:
Arbeitskreis Arster Geschichte(n) | Archiv der sozialen Bewegungen | Archiv der Volkshochschule Bremen | belladonna, Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. | Borgfeld-Archiv, Heimatarchiv Bürgerverein Borgfeld | Bremische Evangelische Kirche – Landeskirchliches Archiv | Bürgerhaus Mahndorf | Deutsches Tanzfilminstitut Bremen | Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen | Landesinstitut für Schule/Zentrum für Medien, Landesfilmarchiv | Landesinstitut für Schule/Zentrum für Medien, Fotoarchiv | Geschichtskontor im Kulturhaus Walle | Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen | Hafenmuseum Bremen | Archiv Haus des Reichs | Huchting-Archiv | Infobalt-Archiv | Klaus-Kuhnke-Archiv für Populäre Musik | Radio Bremen – Dokumentation und Archive | Raumfahrt-Historisches Archiv | Schwachhausen Archiv | Staatsarchiv Bremen | Universitätsarchiv Bremen | Werder Archiv | Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg

www.bremer-archive.de


SHOP

Tastaturschmuck

[Zum Shop]

Facebook Studienzentrum

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 8
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 14
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken