Schuloffensive 2010
Schuloffensive 2010

School Offensive

The Weserburg and the foundation Bremer Schuloffensive e.V. encourage cultural life and learning in Bremen. Each school year, museum education projects are offered for students in all grades. Interested teachers from Bremen’s schools can apply to the School Offensive to participate in the art projects. The announcement is made after summer vacation and the projects begin the following fall.

10 dates
Duration: 90 minutes each
Price: EUR 5.oo per student for the entire project; schools assume travel costs

Application information
L. Bodo Götze
Tel.: ++49–(0)421–447921
Fax: ++49–(0)421–4302802
E-mail: l.bodo.goetze(at)t-online.de

 

Präsentation der Werke von Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen der Bremer Schuloffensive 2017/2018 entstanden sind:

Von bunten Klecksen und anderem Rätselhaften

10. Juni bis 12. August 2018

In diesem Schuljahr haben sich neun Schulklassen von der 1. bis 10. Klasse an den Bremer Schuloffensive-Projekten in der Weserburg beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler besuchten für acht bis zehn Termine unser Museum für Gegenwartskunst. Vor den Originalen in den Ausstellungen gab es von bunt Gekleckstem bis hin zu anderen rätselhaften Darstellungen einiges zu entdecken. Es wurde geforscht, quergedacht, gelacht, gefunden und erfunden, gemalt, gebastelt und noch vieles mehr. Entstanden sind Collagen, Fotografien, Kurzfilme, kleinere Objekte und Malerei.

Jetzt können sich die Besucherinnen und Besucher der Weserburg in einer Ausstellung anschauen, was die Schülerinnen und Schüler in den letzten Monaten im Museum vor den Originalen und im Atelier geschaffen haben. Wir freuen uns über die wundersamen, zuweilen witzig-poetischen Werke, die noch bis Anfang August 2018 in den Ausstellungsräumen der Kunstvermittlung zu sehen sind.

Wir danken den Kindern und Jugendlichen sowie den Schulen für Ihr Engagement, Ihre Lust und Ihre Freude am gemeinsamen Entdecken, was Gegenwartskunst alles sein und bewirken kann:

  • Schule an der Karl-Lerbs-Str. | Zwei 2. Klassen; begleitende Lehrerinnen Frau Horst und Frau Grams
  • Grundschule Grolland | 2. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Möhlmann
  • Grundschule am Buntentorsteinweg | 1.+2. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Schlösser
  • Kippenberg Gymnasium | 8. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Bongartz
  • Gesamtschule Bremen-Mitte | 8.-10. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Högel-Sell
  • Grundschule am Pfälzer Weg | 3.+4. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Schreiner
  • Grundschule am Bunsackerweg | 3. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Kirst
  • Oberschule Sebaldsbrück |  7. Klasse; begleitende Lehrerin Frau Andersen

Dank gilt insbesondere auch den Kunstvermittlerinnen, die die Projekte entwickelt und durchgeführt haben: 

  • Meike Su
  • Sirma Kekeç
  • Jutta Bastian
  • Vanessa Hartmann

 

Bewerben und Mitmachen

Schulen, die sich für die Bremer Schuloffensive-Projekte im Allgemeinen oder in der Weserburg im Besonderen interessieren, können sich für die nächste Ausschreibungsrunde Anfang August 2018 bewerben.Informationen unter sekretariat(at)weserburg.de oder 0049-(0)421-59839-0.

guided Tours

Cindy Sherman
Sunday 22.July, 15.00 Hour 

Cindy Sherman
Thursday 26.July, 18.00 Hour 

Cindy Sherman
Sunday 29.July, 15.00 Hour 

[more]

OPENING HOURS

Tuesday to Sunday 11 am–6 pm
Thursday 11 am–8 p.m.
Closed on Monday
[more]

ADMISSION

Adults 9 Euro
Reduced 5 Euro
[more]

CONTACT

0049-(0)421-59839-0
[more]

NEWSLETTER

[order free of charge] 

 


print this page Print