Eine QUARTIER-Gruppe vom Treff Spielhaus und vom Kinder- und Familienzentrum Wischmannstraße nimmt ein Bild von Wolfe von Lenkiewicz unter die Lupe. Foto: Frank Pusch
Eine QUARTIER-Gruppe vom Treff Spielhaus und vom Kinder- und Familienzentrum Wischmannstraße nimmt ein Bild von Wolfe von Lenkiewicz unter die Lupe. Foto: Frank Pusch

Vermittlung

Die Weserburg bietet für Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Angebot, das sowohl Erwachsene, Jugendliche als auch Kinder anspricht. Im Rahmen der Kunstvermittlung eröffnet sich die Möglichkeit, über Rätsel der Wahrnehmung und der Kunst nachzudenken. Das Programm ist breit gefächert: Öffentliche Führungen, Ausstellungsgespräche, Workshops und Seminare, Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche sowie Angebote für Schulen und Kitas.

Telefon: 0049-(0)421-59839-0

E-Mail: kunstvermittlung(at)weserburg.de

 

Schule

Für Schulklassen aller Altersstufen bietet die Weserburg ein vielseitiges Vermittlungsprogramm an. In Führungen, Gesprächen und im eigenen kreativen Gestalten können die Schülerinnen und Schüler das Museum kennen lernen. Mit Neugierde und Freude können Sie die Welt der Kunst in ihrer ganzen Vielfalt unmittelbar erleben. [mehr]

Skulptour, Foto: C. Hoppens
Skulptour, Foto: C. Hoppens

kek Kindermuseum

Ein Kindermuseum unterscheidet sich grundsätzlich von einem herkömmlichen Museum. Die ausgestellten Objekte und Sammlungen dienen als Mittel und Werkzeug, um dem Forscherdrang der Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden. Die Ausstellungen laden zum Experimentieren mit allen Sinnen ein. In Stationen und Werkstätten können handwerkliche, ästhetische und intellektuelle Fähigkeiten ausgebildet und geübt werden. Kindermuseen eignen sich als außerschulische Lernorte, sind familienfreundlich und fördern die generationenübergreifende Kommunikation. Die Weserburg ist seit vielen Jahren fester Partner und Austragungsort. Die beliebten und erfolgreichen Mitmachausstellungen eröffnen in der Regel nach den Sommerferien und bieten für bis zu fünf Monate ein umfangreiches Programm für alle ab 3 Jahren. Montag bis Freitag sind für Schulen, Kitas und interessierte Gruppen reserviert. Am Wochenende ist dann für alle geöffnet. Die nächste Ausstellung beginnt am 26. August 2018: "Skulptour. Die Welt der Figuren, Objekte, Installationen" [mehr].

 

Das aktuelle Quartier-Projekt mit Kindern der Ganztagsschule a.d. Stichnathstraße, Foto: Frank Pusch

Kinderkulturprojekte mit Quartier

In Zusammenarbeit mit Künstlern und Kulturschaffenden gestaltet Quartier gGmbh Projekte der kulturellen Bildung – und zwar dort, wo die Menschen leben: in ihren Stadtteilen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft produzieren gemeinsam Kunst und Kultur. Präsentiert werden die Ergebnisse der Zusammenarbeit u.a. in Ausstellungen in der Weserburg. Der Kern aller Projekte von Quartier ist, dass Menschen die Möglichkeit gegeben wird, ihre eigene Umwelt zu gestalten. Es werden Räume, Materialien und Ideen zur Verfügung gestellt, um Neues auszuprobieren und unbekannte Fähigkeiten zu entdecken. Seit 2015 ist die Weserburg fester Partner. Die Ausstellung zum aktuellen Projekt eröffnet im Januar 2018 [mehr].

 

Das Ich im Anderen - ein interkultureller Dialog

Unbegleitete geflüchtete Jugendliche des Sekundarbereichs II vom Schulzentrum an der Bördestraße werden Kunstgespräche der besonderen Art initiieren. Im Dialog beziehen die Jugendlichen die Besucher der Weserburg in den Prozess der Objektbetrachtung und dessen Interpretation mit ein.

  • Was haben die Kunstwerke mit mir und meiner Geschichte zu tun?
  • Was davon könnte interessant für Andere sein?
  • Haben Andere vor dem Kunstwerk ähnliche Ideen, Gedanken, Fragen wie ich?
  • Wo liegen Gemeinsamkeiten – wo Unterschiede, und warum?

Es wird weniger um einen kunsthistorischen Fokus gehen als vielmehr um den multiperspektivischen Blick und den interkulturellen Austausch. Ziel ist, auf die Suche nach den Ähnlichkeiten in den Unterschieden zu gehen. Die Jugendlichen werden im Vorfeld in der Weserburg Werke betrachten, auswählen und intensiv diskutieren. Begleitet werden sie dabei von den Kunstvermittlerinnen der Weserburg Meike Su und Jutta Harder, sowie Meike Viebrock, Koordinatorin für die Vorklassen im beruflichen Bereich des SZ Bördestraße. In der Auseinandersetzung mit der Kunst erkunden die Jugendlichen gemeinsam unterschiedliche Zugänge zu den Kunstwerken, die sie im offenen Kunstgespräch vorstellen können.

Die Termine werden zeitnah bekannt gegeben!

Die Weserburg | Museum für moderne Kunst dankt der BBG und Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB für die Unterstützung, durch die dieses Pilotprojekt realisiert werden kann.

Führung mit Teilnehmern des Kooperationsprojekts Junges Blut 2017/18
Führung mit Teilnehmern des Kooperationsprojekts Junges Blut 2017/18

 

Studium und Fortbildung

Die Weserburg arbeitet seit vielen Jahren projektbezogen und in fortlaufenden Seminaren eng und vertrauensvoll mit den Bremer Universitäten und Hochschuleinrichtungen zusammen. Hervorzuheben sind insbesondere die Hochschule für Künste Bremen und die Universität Bremen. Gemeinsam wurden erfolgreich zahlreiche Projekte umgesetzt - darunter wissenschaftliche Vorträge, Seminare, aber auch Modenschauen, Performances und umfangreiche Ausstellungsvorhaben. Im Herbst 2014 wurde eine neue Kooperation mit der Kunstschule Wandbek begründet. 

Seit 2017 bietet die Weserburg zwei Freiwilligendienstlern die Möglichkeit, sich persönlich in den Museumsalltag einzubringen. Partner sind das LKJ Niedersachsen e.V. und der sfd Bremen e.V. [mehr]

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche 

Die Sparkasse Bremen ermöglicht ab Januar 2018 allen Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren kostenlosen Eintritt in die Weserburg. 

guided Tours

Proof of Life / Lebenszeichen
Thursday 22.February, 18.00 Hour 

Künstlerräume
Sunday 25.February, 15.00 Hour 

Proof of Life / Lebenszeichen
Thursday 01.March, 18.00 Hour 

[more]

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]

 

Facebook Weserburg


print this page Print