Lutz Fritsch aus: Raumsichten, 1991, Foto: Bettina Brach
Ausstellung Zentrum | 18.07.2008 - 31.08.2008

Lutz Fritsch

Seite für Seite - Raum für Raum
Lutz Fritsch, 1955 in Köln geboren, ist in Deutschland wegen seiner Skulpturen im öffentlichen Raum vornehmlich als Bildhauer bekannt, praktiziert jedoch auch als Zeichner und Fotograf. Bremen bestückte er bereits 1993 mit seinem Werk „Raum-Fahrt“. Hierbei positionierte er ein gelbes Stahlrohr am Ufer der Weser, ein zweites am Bug des in Bremerhaven beheimateten Forschungsschiffes „Polarstern“. Diese formal konkrete Verbindung zweier Orte äußert sich in ihrer Distanz variabel und stets nur denkbar, da sich beide Stahlstelen aufgrund der Unschiffbarkeit der Weser für die „Polarstern“ nie werden begegnen können. Die Werke des Künstlers Lutz Fritsch zeugen im Ganzen von seinem Fokus auf räumliche Beziehungen, die es zu verändern, entdecken, erschaffen und für Menschen erfahrbar zu machen gilt.

Raum zur Betrachtung finden in der Weserburg Lutz Fritschs Filme, wie „EIS ZEIT RAUM“, den er im Rahmen seiner Antarktis-Reisen drehte, Künstlerbücher, sowie ein Teil der Buchobjekte und Skizzenbücher, die der Künstler kürzlich im Troisdorfer Museum Burg Wissem zeigte. In seinen Büchern präsentiert Lutz Fritsch Untersuchungen von Linie und Raum der Architektur in Fotografie − Faksimile-Abbildungen von Zeichnungen und Skizzen, die eine Einsicht gewähren in die Art und Weise, wie er Linien in Räumen denkt, sieht und positioniert.

Begleitend zur Ausstellung in Troisdorf ist ein umfangreicher Katalog erschienen, der auch in der Weserburg erhältlich sein wird.

 

Zur Ausstellungsreihe

Die Ausstellung ist Teil einer Ausstellungsreihe, die auf der Galerie des Studienzentrums für Künstlerpublikationen zu sehen ist. Mit ihr wird in der dritten Etage des Museums durch Kabinettsausstellungen in kürzeren Abständen ein regelmäßiger Einblick in die umfangreiche Sammlung des Studienzentrums gegeben. Auf kleiner Fläche können hier spezielle Werkkomplexe dargestellt und hervorgehoben werden, die sonst nur selten zu sehen sind. Künstlerbücher und -zeitschriften, Fotografien, Multiples, Objekte, Filme sowie viele weitere Materialien geben jeweils einen Überblick über spezielle Publikationen und Aktivitäten einzelner Künstlerinnen und Künstler. Die Ausstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen. Studierende der Kunstwissenschaft und -pädagogik bekommen so im Rahmen eines Seminars die Möglichkeit, sich in einem Ausstellungsbetrieb praxisnah kuratorische Grundkenntnisse anzueignen.


Führungen

Proof of Life / Lebenszeichen
Sonntag 19.November, 15.00 Uhr 

Annahme erwünscht!
Donnerstag 23.November, 18.00 Uhr 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sonntag 26.November, 15.00 Uhr 

[mehr]

SHOP

Lutz Fritsch

[Zum Shop]

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg
Teerhof 20
28199 Bremen
Telefon +49 (0)421 59839 40
E-Mail: studienzentrum@weserburg.de

Öffnungszeiten Studienraum

Dienstag bis Freitag 11-12:30 Uhr
Donnerstag 14-16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Ausstellungen

Die Ausstellungen des Zentrums für Künstlerpublikationen sind zu den Öffnungszeiten der Weserburg zu sehen:

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

YouTube

Hier finden Sie den YOU TUBE Channel des Zentrums für Künstlerpublikationen.

Facebook Zentrum für Künstlerpublikationen

YouTube

Hier finden Sie den YOU TUBE Channel des Zentrums für Künstlerpublikationen.

Facebook Zentrum für Künstlerpublikationen

NEWSLETTER Zentrum für Künstlerpublikationen

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten des Zentrums für Künstlerpublikationen.
[kostenlos bestellen]

Öffnungszeiten Studienraum

Dienstag bis Freitag 11-12:30 Uhr
Donnerstag 14-16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Ausstellungen

Die Ausstellungen des Zentrums für Künstlerpublikationen sind zu den Öffnungszeiten der Weserburg zu sehen:

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg
Teerhof 20
28199 Bremen
Telefon +49 (0)421 59839 40
E-Mail: studienzentrum@weserburg.de

NEWSLETTER Zentrum für Künstlerpublikationen

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten des Zentrums für Künstlerpublikationen.
[kostenlos bestellen]

Radio im FLuss

Das Radio des Zentrums für Künstlerpublikationen 

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 8
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 14
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken